Neues Nadelspiel- Prym Ergonomics

B1E5EB83-C19A-4838-B1E1-5EDB89C445B1

Ich habe seeeeeeehr  lange gewartet, bis ich diese Nadeln endlich endlich testen durfte!  Es handelt sich um die relativ neuen Prym Ergonomics in NS 2.5.

Zunächst war ich eher skeptisch. Ich stricke sonst immer mit sehr erlesenen Holznadeln und konnte mich zunächst nicht dafür begeistern, mit Plastiknadeln stricken zu sollen.

Ich musste mich eines Besseren belehren lassen. Der Hightech Kunststoff dieser Nadeln ist angenehm warm in der Hand und ganz leicht biegsam beim Stricken, was bei meiner leichten Finger Arthrose super angenehm ist, das hätte ich wirklich nicht gedacht! Selbst bei komplizierteren Mustern kämpfe ich nicht mit der Nadel gegen die andere Nadel, sondern es ist ein harmonisches Zusammenspiel, das meinen Händen und Fingern sehr gut tut.  Durch die dreieckige Form in der Mitte der Nadeln hat man nicht so viel Auflage- Fläche an den Fingergelenken, was bei schmerzenden Gelenken sehr sehr angenehm ist. Die tropfenförmigen Spitzen sind nicht, wie ich anfänglich befürchtete, zu stumpf, um präzise zuzustechen, im Gegenteil. Es strickt sich viel flüssiger und gleichmäßiger-  das Strickbild insgesamt erscheint ebenmäßiger.

Natürlich wünsche ich mir, dass Prym diese Nadeln auch in der für mich gängigen 15 cm Länge rausbringt, leider ist das bisher offensichtlich nicht vorgesehen, aber ich werde mich melden, sobald ich da Näheres weiß.

Fazit,: eine echte Neuerung am Nadelspiel Himmel, für mich das derzeit „orthopädischste“  und angenehmste Nadelspiel!

Advertisements

Großes Pralinenmuster

Großes PralinenmusterIMG_1952.JPG

Es kommt, wie es kommen musste: das große Pralinenmuster, hier auf Sommer Sockenwolle von online:
64 Maschen, gerade Maschenzahl.

R1+2: 2re, 2li
R3: rechte Maschen
R4: linke Maschen

Diese vier Runden wiederholen.

Haferflocken Socken II

IMG_0603Haferflocken Muster 2

… mit viiiiiel Milch 😀!

Das bedeutet, dass das beliebte Haferflockenmuster, siehe weiter unten für 15 Maschen, bei sehr wilder Wolle, die nicht viel Muster verträgt, auch gerne etwas gestreckt werden darf.
16 Maschen pro Nadel-

Hier sind es vier Reihen glatt rechts
Dann eine Reihe: drei links eins rechts (wdh.)
Diese 5 Reihen stets wiederholen.

Wenn man kein Bündchen stricken möchte, strickt man eine Runde glatt rechts, dann mit der 5. Reihe anfangen, dann die 4 Reihen glatt rechts, dann wieder die 5. Muster- Reihe , usw.

Die Wolle ist von Sonjas Wollanstalt und strickt sich traumhaft 💕

 

 

 

 

 

 

Veilchendienstag Socken

So langsam neigt sich hier im Rheinland die Karnevalssession 16/17 dem Ende zu, Zeit für kuschelige Socken zum Veilchendienstag!

Keine Angst vor Zopfmustern- dieses plastische 3D Muster ist gaaaanz simpel- und ich erklärs auch gaaaanz langsam:-)!

Alle  meine Mutter gehen über eine Nadel, wie immer, damit sich niemand verzählt!

Veilchendienstag -Socken

64 anschlagen und zur Runde schließen, dann 2 re, 2li im Bündchenmuster.Das Muster zieht sich leicht zusammen.

1. Runde: 1M rev (hinten in die re M einstechen), 1M li, 4Mre, 1M li, 1M rev,  wdh

2. u. 3. Runde: wie Runde 1

4. Runde: 1M rev, 1M li, 2 M auf eine kurze Nadel wie zum rechts stricken abheben und vor dem Nadeln ruhen/baumeln lassen, die nächsten beiden rechts stricken- dann erst die ruhen gelassenen 2 Maschen rechts stricken. 1M li, 1Mrev.

Runden 1-4 wiederholen, bis die gewünschte Schaftlänge erreicht ist. Ferse und Fuß nach Wunsch.

bitte gern unter Angabe der Quelle (= mein Blog) veröffentlichen.

Eiskönigin Elsa

Da meine Tochter tatsächlich und schon seit 12 Jahren vor! dem Film Elsa Anna heißt, wird es Zeit, dass sie ein eigenes Muster bekommt, aus zauberhaften Zöpfen und Hebemaschen-

Wieder jeweils über 16 Maschen, also eine Nadel gestrickt und super einfach.

64 M anschlagen

3 Runden:

2 re, 1 li, 1reverschr, 2?li, 4re, 2li, 2reverschr, 1li, 2re

4. Runde: 2 re, 1 li, 1reverschr (hinten in die rM einstechen), 2 li, 4 verzopfen (2 reM auf eine Nadel vor die Arbeit 2re, die von der vorderen Nadel stricken), 2 li, 1 reverschr, 1li, 2re

Diese 4 Runden wiederholen.

 

Kleines Pralinenmuster

img_4396

 

Kleines Pralinenmuster

Ich probiere oft kleine Muster mit rechten und linken Maschen aus, weil ich die einfach und abwechslungsreich zu stricken finde- man kann nebenher wunderbare Filme gucken oder sich angeregt unterhalten, ohne dass irgendetwas schiefläuft 😋.

Vermutlich hat auch jemand anderes schon dieses Muster irgendwo ausprobiert oder es anders genannt, ich nenne es das kleine Pralinenmuster, und ich hoffe, damit kann ich auch anderen den Tag versüßen!

Gerade Maschenzahl. Bündchen zwei rechts, zwei Links

R1+R2: 1re, 1li
R3: re Maschen
R4: li Maschen

Diese vier Runden bis zur gewünschten Schaftlänge wiederholen.

Ferse, Fuß und Spitze nach Wunsch.

Pflaumenstreuselmuster (Ein Wort :-)))

Der Sommer ist noch ein bisschen da, aber die Sonne hat ein wenig ihrer Kraft verloren –  und immerhin haben wir schon September.  Altweiber-Sommer heißt das wohl auch, aber das Wort mag ich nicht so. Für mich ist es die Pflaumen- und Zwetschgenzeit-  und da ich Wellen- und Zackenmuster  so liebe, kommt hier ein kompaktes, aber dennoch mit einem feinen Lochmuster durchbrochen Muster, irgendwas zwischen Sommer und Winter.

Das Muster ist wieder ganz easy über eine Nadel zu stricken und funktioniert mit 16 Maschen.

Pflaumenstreuselmuster

Es geht direkt ohne Bündchen los.

Das Muster geht über eine Nadel, 16 Maschen, man kann es also super nebenher Stricken.

64 Maschen anschlagen und zur Runde schließen.

Runde 1: rechte Maschen
Runde 2: linke Maschen
Runde 3: rechte Maschen
Runde 4: zwei rechts, ein Umschlag, vier rechts, zwei zusammen re, zwei zusammen re, vier rechts, ein Umschlag, zwei rechts.
Runden 1-4 wiederholen.

Ferse und Fuß nach Wunsch.
Das Muster ist nicht besonders elastisch, daher sind 16 Maschen von Größe 38-41 perfekt.