MARIGOLD SOCKEN

Wieder ein großartiges Mustern, ganz einfach, trotzdem sehr wirkungsvoll  und immer über 15 Maschen zu stricken 🙂

Meine große Liebe zu Downton Abbey inspirierte mich zu folgendem blütenzarten und ladyhaften Muster, dedicated to Lady Marigold, daughter of Lady Edith Crawley 💜image.jpeg

Für das Rüschenbündchen:

Statt der üblichen 15 je 30 Maschen pro Nadel Anschlag, also 120 Maschen.

7-8 Runden glatt rechts Stricken.
In der nächsten Runde immer zwei Maschen zusammen rechts abstricken, bis auf jeder Nadel nur noch 15 Maschen sind.

 

 

Nun weiter im Marigold-Muster:

R1: 4re, 1li, wdh
R2+4: 1re, 1U, 2rezus, 1re, 1li wdh
Zwischenrunde 3 wie Runde eins
R5+7: 2Mre, 1U, 2rezus, 1li
Zwischenrunde 6 wie Runde1
R8 wie R1
R9 alle links

Runden 1-9 solange wiederholen, bis die gewünschte Schaftlänge erreicht ist. Fuß, Ferse und Spitze nach Wunsch.  Wolle ist ein Schoppel Zauberball 100 , Farbe „Durch die Blume“ ❤️

 

Advertisements

10 Kommentare zu “MARIGOLD SOCKEN

  1. Ich glaube wir sind Strickzwillinge 🙂 Ich stricke auch nur Socken, deren Muster über eine Nadel geht, alles andere verwirrt mich zu sehr. Habe mir jetzt ganz viele deiner Muster in meinem Heft notiert und habe gerade ein neues Paar angeschlagen.
    Vielen lieben Dank für deine Inspirationen und weiter so!

  2. wunderschön! sehe ich das richtig dass das Muster dann für 60 Maschen ausgelegt ist ? Was mache ich denn wenn ich mehr oder weniger Maschen anschlagen muss ?

    lg

  3. Eine bezaubernde Idee, diese Socken mit dem Rüschenbund und die Auswahl der Farben – einfach genial!!! Ich bin quasi neu hier, superinterressant, dieser Blog! Weiter so……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s